Angebote zu "Ökologische" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Schacht Pflanzenspray Schachtelhalm und Hafer B...
9,74 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Schacht Pflanzenspray Schachtelhalm und Hafer Bio ist ein Pflanzenstärkungsmittel aus bewährten Kräutern, welches der Pflanze hilft gesund zu bleiben. Das Pflanzenspray bildet die ökologische Alternative im Pflanzenschutz für den Bio-Garten. Das Spray ist anwendungsfertig zur sofortigen Anwendung im Garten oder auf Balkon und Terrasse.

Anbieter: OBI
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
T UTB 4943 Herrmann Bodenkunde Xpress
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.05.2018, Einband: Kartoniert, Auflage: 1/2018, Autor: Herrmann, Ludger (Dr.), Verlag: UTB GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Agrarwissenschaft // Biolandbau // Boden // Bodenkunde // Bodenschutz // Dünger // Düngung // Geoökologie // Glyphosat // Klima // konventioneller Landbau // Lehrbuch // Nachhaltigkeit // Ökologie // ökologische Landwirtschaft // ökologischer Landbau // Pflanzenschutz // Studium Agrarwissenschaft // utb, Produktform: Kartoniert, Umfang: 158 S., 71 Illustr., Seiten: 158, Format: 1.2 x 21.7 x 15.2 cm, Gewicht: 310 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Ökologischer Gemüsebau
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bio-Gemüse, vor allem aus heimischem Anbau, ist bei Konsumenten beliebt. Sowohl für etablierte Bio-Gemüseanbauer als auch für Einsteiger ist der ökologische Gemüsebau deshalb wirtschaftlich interessant. Das Handbuch Ökologischer Gemüsebau spricht nicht nur Einsteiger, Umsteller und Auszubildende an, sondern auch erfahrene Bio-Anbauer, die ihr Sortiment erweitern möchten. Auch Beratern oder Ausbildern dient es als Nachschlagewerk.Zunächst werden die Grundlagen des ökologischen Gemüsebaus beschrieben, zum Beispiel gesetzliche Vorgaben, Anbausysteme, Pflanzenschutz, Düngung und Unkrautmanagement. Ein eigenes Kapitel gibt einen Überblick über die Vermarktungsmöglichkeiten, die Voraussetzung für den Betriebserfolg. Ein weiterer Abschnitt liefert das betriebswirtschaftliche Rüstzeug, um die Kosten und den Gewinn richtig kalkulieren zu können. In der zweiten Hälfte des Buches folgen detaillierte Kulturanleitungen für die wichtigsten Gemüsearten.Dieses Praxisbuch ist ein Gemeinschaftswerk von Beratern und Praktikern mit jahrelanger Erfahrung im Bio-Gemüsebau.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Ökologischer Gemüsebau
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bio-Gemüse, vor allem aus heimischem Anbau, ist bei Konsumenten beliebt. Sowohl für etablierte Bio-Gemüseanbauer als auch für Einsteiger ist der ökologische Gemüsebau deshalb wirtschaftlich interessant. Das Handbuch Ökologischer Gemüsebau spricht nicht nur Einsteiger, Umsteller und Auszubildende an, sondern auch erfahrene Bio-Anbauer, die ihr Sortiment erweitern möchten. Auch Beratern oder Ausbildern dient es als Nachschlagewerk.Zunächst werden die Grundlagen des ökologischen Gemüsebaus beschrieben, zum Beispiel gesetzliche Vorgaben, Anbausysteme, Pflanzenschutz, Düngung und Unkrautmanagement. Ein eigenes Kapitel gibt einen Überblick über die Vermarktungsmöglichkeiten, die Voraussetzung für den Betriebserfolg. Ein weiterer Abschnitt liefert das betriebswirtschaftliche Rüstzeug, um die Kosten und den Gewinn richtig kalkulieren zu können. In der zweiten Hälfte des Buches folgen detaillierte Kulturanleitungen für die wichtigsten Gemüsearten.Dieses Praxisbuch ist ein Gemeinschaftswerk von Beratern und Praktikern mit jahrelanger Erfahrung im Bio-Gemüsebau.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Ökologische Schäden
52,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff des Schadens ist unumgänglich, wenn es um mögliche negative Veränderungen der Umwelt geht. Er liegt auch jeder wissenschaftlichen und politischen Diskussion über ökologische Risiken zu Grunde. Gleichwohl ist der "ökologische Schaden" in den Umweltwissenschaften, im Recht und im Gesetzesvollzug nicht einheitlich geklärt. In diesem Band werden begriffliche, methodologische und ethische Aspekte ökologischer Schäden erörtert. Die Autorinnen und Autoren sind überwiegend interdisziplinär Tätige aus den Bereichen Biologie, Chemie, Jura, Gentechnik, Landschaftsökologie, Ökonomie und Philosophie. Sie diskutieren theoretische und praktische Grundlagenfragen der Begrifflichkeit, umweltökonomische Zugänge der Erfassung ökologischer Schäden, ökologische Fallstudien aus Naturschutz, Küsten- und Hochwasserschutz und dem chemischen Pflanzenschutz sowie den Themenkomplex Gentechnik und ökologische Schäden. Die Beiträge bieten ein facettenreiches Panorama des Stands der Debatte mit Vorschlägen zur Konzeption und zur Implementierung ökologischer Schäden in verschiedenen gesellschaftlichen Kontexten.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Ökologischer Gemüsebau
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bio-Gemüse, vor allem aus heimischem Anbau, ist bei Konsumenten beliebt. Sowohl für etablierte Bio-Gemüseanbauer als auch für Einsteiger ist der ökologische Gemüsebau deshalb wirtschaftlich interessant. Das Handbuch Ökologischer Gemüsebau spricht nicht nur Einsteiger, Umsteller und Auszubildende an, sondern auch erfahrene Bio-Anbauer, die ihr Sortiment erweitern möchten. Auch Beratern oder Ausbildern dient es als Nachschlagewerk.Zunächst werden die Grundlagen des ökologischen Gemüsebaus beschrieben, zum Beispiel gesetzliche Vorgaben, Anbausysteme, Pflanzenschutz, Düngung und Unkrautmanagement. Ein eigenes Kapitel gibt einen Überblick über die Vermarktungsmöglichkeiten, die Voraussetzung für den Betriebserfolg. Ein weiterer Abschnitt liefert das betriebswirtschaftliche Rüstzeug, um die Kosten und den Gewinn richtig kalkulieren zu können. In der zweiten Hälfte des Buches folgen detaillierte Kulturanleitungen für die wichtigsten Gemüsearten.Dieses Praxisbuch ist ein Gemeinschaftswerk von Beratern und Praktikern mit jahrelanger Erfahrung im Bio-Gemüsebau.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Ökologischer Gemüsebau
76,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bio-Gemüse, vor allem aus heimischem Anbau, ist bei Konsumenten beliebt. Sowohl für etablierte Bio-Gemüseanbauer als auch für Einsteiger ist der ökologische Gemüsebau deshalb wirtschaftlich interessant. Das Handbuch Ökologischer Gemüsebau spricht nicht nur Einsteiger, Umsteller und Auszubildende an, sondern auch erfahrene Bio-Anbauer, die ihr Sortiment erweitern möchten. Auch Beratern oder Ausbildern dient es als Nachschlagewerk. Zunächst werden die Grundlagen des ökologischen Gemüsebaus beschrieben, zum Beispiel gesetzliche Vorgaben, Anbausysteme, Pflanzenschutz, Düngung und Unkrautmanagement. Ein eigenes Kapitel gibt einen Überblick über die Vermarktungsmöglichkeiten, die Voraussetzung für den Betriebserfolg. Ein weiterer Abschnitt liefert das betriebswirtschaftliche Rüstzeug, um die Kosten und den Gewinn richtig kalkulieren zu können. In der zweiten Hälfte des Buches folgen detaillierte Kulturanleitungen für die wichtigsten Gemüsearten. Dieses Praxisbuch ist ein Gemeinschaftswerk von Beratern und Praktikern mit jahrelanger Erfahrung im Bio-Gemüsebau.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Genpatentierung und Landwirtschaft
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Wissen und Information, Note: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde die landwirtschaftliche Agrikultur durch den Einsatz ertragreicherer Korn- und Gemüsesorten sowie dem effektiveren Einsatz von Düngemitteln und der Nutzung chemischer Pflanzenschutz- und Düngeprodukte modernisiert. Vor allem in den Entwicklungsländern wird bezüglich der intensivierten Landwirtschaft von der 'Grünen Revolution' gesprochen, die als wichtiger Schritt im Kampf gegen die dortige Armut und den Welthunger galt. Die Systematisierung der Landwirtschaft hatte allerdings auch zur Folge, dass sich den Industrieländern ein Absatzmarkt für Maschinen, Saatgut und Pestizide öffnete, die einmal teuer waren und darüberhinaus auch die heimische Artenvielfalt und den traditionellen Ackerbau der Länder negativ beeinflussten. Die Ertragszahlen erreichten zudem nicht die erwartete Höhe, was ökologische Ursachen hatte, wie zum Beispiel die unterschiedliche Bodenbeschaffenheit verschiedener Regionen. Die weitere Modernisierung des landwirtschaftlichen Sektors seit der ersten Grünen Revolution zeigt sich bis heute hauptsächlich in der Entwicklung genveränderten Saatguts und dessen Verwendung für den Feldanbau, was häufig als 'Zweite Grüne Revolution' bezeichnet wird und in den 1990er Jahren an Bedeutung gewann. Auch diese neueren Wandlungen in der Agrartechnologie sollen laut ihren Entwicklern und Produzenten die Möglichkeit bieten, den Hunger in der Welt durch höhere Erträge zu stillen. Neu an der pflanzlichen Gentechnik ist hingegen, dass Fabrikanten gentechnisch veränderter Pflanzensamen ihre Erzeugnisse patentieren lassen und damit rechtlicher Eigentümer der Keimlinge sowie auch der Pflanzen sind, die jene bestimmte Genmutation aufweisen. In dieser Arbeit soll zunächst ein Überblick über die positiven und negativen Merkmale genveränderter Pflanzen hinsichtlich ihres Einsatzes in der Landwirtschaft gegeben werden. Zudem soll in einem weiteren Abschnitt eine kurze Einsicht in die Gen-Patentierung geboten werden, um zu zeigen, welche Reichweite dieser Schutz des geistigen Eigentums hat und wer direkt und indirekt durch ihn betroffen ist. Daran anschliessend folgt eine Darstellung der Auswirkungen, die jene Möglichkeit der Patentierung von Genen durch Agrokonzerne für die landwirtschaftlichen Produzenten bedeutet. Beispielhaft sollen diese Folgen darauf am Baumwollanbau in Indien genauer betrachtet werden, um die Problematik noch genauer veranschaulichen zu können. Im Schlussteil werden dann die bis dahin gewonnen...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Pflegereduzierte Grünflächen
81,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Für die Bepflanzung und Pflege öffentlicher Grünflächen steht häufig nur ein schmales Budget zur Verfügung. Obwohl diese doch das Aushängeschild vieler Kommunen sind! Um die Anziehungskraft von Städten oder Gemeinden dauerhaft zu erhalten müssen Planer daher attraktive Begrünungen finden, die sowohl in der Gestaltung als auch in der Pflege bezahlbar bleiben. Das aktuelle Handbuch bietet die passende Lösung für den jeweiligen Standort. Vorteile: - Pflegereduzierte Begrünungen mit Stauden, Ansaaten und Wiesenmischungen ermöglichen es, Grünflächen attraktiv und zugleich kostenoptimiert zu gestalten. - Kostengegenüberstellungen der unterschiedlichen Flächenbegrünungen und ihres Pflegeaufwands bieten gute Entscheidungs- und Auswahlkriterien. - Anschauliche Ausführungs- und Pflegetipps ermöglichen die fachgerechte Umsetzung in die Praxis und den dauerhaften Erhalt. Dieses Handbuch ist genau das Richtige für: Landschaftsarchitekten, Bauämter, Öffentliche Einrichtungen, Gemeinden, Garten- und Landschaftsbauunternehmen, Architekten Inhaltskurzübersicht Einführung - Bedeutung und Qualität von Pflanzungen in Grünflächen - Vegetationsplanung unter neuen Rahmenbedingungen Ökologische Strategietypen - Was sind Strategietypen? - Primäre Strategietypen und ihre Kennzeichen - Artenvielfalt durch Stress und Störungen - Ökologische Strategien als Grundlage in der Pflege - Entwicklung nachhaltiger Pflegekonzepte Staudenmischpflanzungen - Anwendungsbereiche - Ästhetische und ökologische Wirkung - Mindestgrösse und Wahrnehmbarkeit - Vorteile und Merkmale - Planung einer Staudenmischpflanzung - Mischungen, Zusammensetzung und Anordnung - Anlage der Mischpflanzung - Pflege der Staudenmischpflanzung - Tipps und Tricks zur fachgerechten Umsetzung Differenzierte Blockpflanzungen - Geschichte - Typen von Blockpflanzungen - Anwendungsbereiche - Ästhetische Wirkung und Gestaltungsstrategien - Vorteile und Merkmale - Planung von Blockpflanzungen - Pflege von Blockpflanzungen - Beispielhafte Blockpflanzungen Komplexe Streupflanzungen - Geschichte - Typen von Streupflanzungen - Anwendungsbereiche - Ästhetische Wirkung und Gestaltungsstrategien - Vorteile und Merkmale - Planung von Streupflanzungen - Pflege von Streupflanzungen - Beispielhafte Streupflanzungen Ansaaten im Siedlungsbereich - Anwendungsbereiche - Grenzen für die Anwendung - Vorteile und Merkmale - Saatmischungen - Anlage - Pflege - Tipps und Tricks zur fachgerechten Umsetzung Kosten und Leistungen bei der Instandhaltung von Grünflächen - Voraussetzungen für ein optimiertes Freiraummanagement - Vergleich verschiedener Pflanzkonzepte auf Basis der Lebenskostenanalyse - Strategische Herangehensweise bei der Umgestaltung von Grünarealen - Quantitativer Pflegebedarf von Staudenpflanzungen Boden, Substratmischungen und Mulch - Boden - Substratmischungen für Stauden - Mulchstoffe und ihre Anwendung in der Grünflächenpflege Pflanzenschutz und ökologische Pflege - Grünflächen und Pflanzenschutzrecht - Grundsätze des Pflanzenschutzes - Mechanische und thermische Beikrautregulierung Organisation - Mitarbeiterschulung - Vorgaben für Pflegende - Öffentlichkeitsarbeit und Imagepflege - Beteiligungskultur Anhang: Verzeichnis von Saatgutlieferanten

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot