Angebote zu "Integrierten" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Pflanzenschutz im integrierten Obstbau
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Integrierten Obstbau steht der Pflanzenschutz nicht neben dem Produktionsverfahren, sondern mittendrin. Es wird vorausgesetzt, daß Pflanzenhygiene und aktiver Pflanzenschutz zunächst die vorhandenen biologischen Regelsysteme, bezogen auf Schaderreger, Nützling, Witterungsablauf und Vegetationsentwicklung, erschöpfend nutzen, bevor zu chemischen Mitteln gegriffen wird. An die Stelle des isolierten Pflanzenschutzes treten im integrierten Obstbau gezielte, auf die Befallssituation abgestimmte Behandlungen auf der Grundlage einer exakten Bestandsüberwachung von Schaderregern und Nützlingen. So werden im vorliegenden Buch biologische Bekämpfungsmethoden in den Vordergrund gestellt. Applikationsverfahren zur gezielten und sparsamen Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln werden ebenso dargestellt wie umweltschonende Möglichkeiten zur Bekämpfung von Wildpflanzen. Eine Tabelle zur sicheren Bestimmung von Schaderregern schließt das Buch ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Pflanzenschutz im integrierten Obstbau (Buch)
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/1996 Medium: Buch Einband: Gebunden Titel: Pflanzenschutz im integrierten Obstbau Auflage: 3. Auflage von 1996 // 3. voellig neubearb. A Redaktion: Friedrich, Gerhard // Rode, Hans Verlag: Ulmer Eugen Verlag // Verlag Eugen Ulme

Anbieter: Rakuten
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Aktuelle Probleme im Integrierten Pflanzenschutz
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1975, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Aktuelle Probleme im Integrierten Pflanzenschutz, Titelzusatz: Vorträge der 2. Sitzung des Arbeitskreises 'Integrierten Pflanzenschutz' der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft in Wilhelmsbad bei Hanau 6. - 7. November 1972, Auflage: 1975 // 1975. 1975, Redaktion: Steiner, Hans, Verlag: Steinkopff Dr. Dietrich V // Steinkopff, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pflanze // Pflanzenschutz // Ökologie // Umwelt // SCIENCE // Life Sciences // Ecology // Umweltwissenschaften, Rubrik: Ökologie, Seiten: 97, Abbildungen: 7 schwarz-weiße Abbildungen, 5 schwarz-weiße Tabellen, Reihe: Fortschritte im Integrierten Pflanzenschutz (Nr. 1), Gewicht: 158 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Pflanzenschutz im integrierten Obstbau
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/1996, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Pflanzenschutz im integrierten Obstbau, Auflage: 3. Auflage von 1996 // 3. völlig neubearb. A, Redaktion: Friedrich, Gerhard // Rode, Hans, Verlag: Ulmer Eugen Verlag // Verlag Eugen Ulmer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pflanze // Pflanzenschutz // Obst // Obstbau // Biowissenschaften // Life Sciences // Botanik und Pflanzenwissenschaften // Landwirtschaft // allgemein, Rubrik: Garten // Pflanzen, Natur, Seiten: 494, Abbildungen: 128 Farbphot., 94 Zeichn., 41 Tab., Gewicht: 1204 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Aktuelle Probleme im Integrierten Pflanzenschutz
82,24 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Aktuelle Probleme im Integrierten Pflanzenschutz
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Vasel, E: Pflanzenschutzmittelstrategien im Zuc...
16,08 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.06.2013 Medium: Taschenbuch Einband: Kartoniert / Broschiert Titel: Pflanzenschutzmittelstrategien im Zuckerruebenanbau in Deutschland Titelzusatz: Ein Beitrag zum integrierten Pflanzenschutz Autor: Vasel, Eike-Hennig Verlag: Cu

Anbieter: Rakuten
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Integrierter Pflanzenschutz im Zuckerrübenanbau
19,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Ziel, die Risiken des Pflanzenschutzmitteleinsatzes zu vermindern und die Anwendung nichtchemischer Pflanzenschutzverfahren zu fördern, ist der integrierte Pflanzenschutz (IPS) als neue Basisstrategie des Pflanzenschutzes ab 2014 in allen Mitgliedstaaten der EU verpflichtend anzuwenden. Aufbauend auf die allgemeinen IPS-Grundsätze der Pflanzenschutzrahmenrichtlinie der EU wurde eine kulturartenspezifische Beschreibung des IPS für den Zuckerrübenanbau in Deutschland in Zusammenarbeit mit allen relevanten Interessenvertretern der Beratung für die Rohstoffproduktion Zuckerrübe erarbeitet. Diese Leitlinien beinhalten Handlungsanweisungen entsprechend den derzeit verfügbaren, prakti¬kablen Methoden und Verfahren und beschreiben das „notwendige Maß“ im Pflanzenschutz im Zuckerrübenanbau. Beispielhaft werden die integrierte Unkrautbekämpfung auf Grundlage der IPS-Leitlinien detailliert beschrieben und nichtchemische Alternativen zum Einsatz von Herbiziden diskutiert.Der Anbau weniger anfälliger (resistenter oder toleranter) Sorten ist ein wesentlicher Baustein des IPS. Hinsichtlich der Leistung von Zuckerrübensorten mit unterschiedlicher Anfälligkeit gegenüber Blattkrankheiten (Cercospora beticola) und der Wirksamkeit von Fungizidstrategien wurden mehrere Versuchsserien vergleichend ausgewertet. Die Untersuchungen bestätigten einen Ertragsnachteil von resistenten gegenüber anfälligen Sorten unter Nichtbefall, zeigten jedoch auch deren Leistungsfähigkeit bei starkem Befall. Der Züchtungsfortschritt lässt eine zunehmende Bedeutung von resistenten Sorten im Rahmen der integrierten Kontrolle von Blattkrankheiten erwarten, über die eine Verminderung des Fungizideinsatzes möglich zu sein scheint.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Integrierter Pflanzenschutz im Zuckerrübenanbau
19,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Ziel, die Risiken des Pflanzenschutzmitteleinsatzes zu vermindern und die Anwendung nichtchemischer Pflanzenschutzverfahren zu fördern, ist der integrierte Pflanzenschutz (IPS) als neue Basisstrategie des Pflanzenschutzes ab 2014 in allen Mitgliedstaaten der EU verpflichtend anzuwenden. Aufbauend auf die allgemeinen IPS-Grundsätze der Pflanzenschutzrahmenrichtlinie der EU wurde eine kulturartenspezifische Beschreibung des IPS für den Zuckerrübenanbau in Deutschland in Zusammenarbeit mit allen relevanten Interessenvertretern der Beratung für die Rohstoffproduktion Zuckerrübe erarbeitet. Diese Leitlinien beinhalten Handlungsanweisungen entsprechend den derzeit verfügbaren, prakti¬kablen Methoden und Verfahren und beschreiben das „notwendige Maß“ im Pflanzenschutz im Zuckerrübenanbau. Beispielhaft werden die integrierte Unkrautbekämpfung auf Grundlage der IPS-Leitlinien detailliert beschrieben und nichtchemische Alternativen zum Einsatz von Herbiziden diskutiert.Der Anbau weniger anfälliger (resistenter oder toleranter) Sorten ist ein wesentlicher Baustein des IPS. Hinsichtlich der Leistung von Zuckerrübensorten mit unterschiedlicher Anfälligkeit gegenüber Blattkrankheiten (Cercospora beticola) und der Wirksamkeit von Fungizidstrategien wurden mehrere Versuchsserien vergleichend ausgewertet. Die Untersuchungen bestätigten einen Ertragsnachteil von resistenten gegenüber anfälligen Sorten unter Nichtbefall, zeigten jedoch auch deren Leistungsfähigkeit bei starkem Befall. Der Züchtungsfortschritt lässt eine zunehmende Bedeutung von resistenten Sorten im Rahmen der integrierten Kontrolle von Blattkrankheiten erwarten, über die eine Verminderung des Fungizideinsatzes möglich zu sein scheint.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot